Burg Rotstejn

 

 

Diese Burg entstand in der zweiten Hälfte des 13. Jahrhunderts unter der Herrschaft des Vok von Rotštejn. Berühmt wurde sie in der Herrschaftsperiode Vok d.J. von Rotštejn, die in den schriftlichen Quellen zwischen 1318-1325 angegeben ist. Dieser war in zahlreiche Streitigkeiten mit seinen Verwandet verwickelt, die dann mit Hilfe anderer Adelsfamilien aus der fernen Umgebung die kleine Burg eroberten und niederbrannten.
Anfang des 15. Jahrhunderts wurde die Burg Rotštejn zum Besitz der Adelsherren Palder von Vavřiny, die treue Katholiken waren, so dass die Burg 1426 von den Hussiten erobert und wieder niedergebrannt wurde. Dann wurde sie nicht mehr erneut, sie wurde zum Bestandteil der Herrschaft von Hrubá Skála, und erhalten blieben nur ihre Reste am Rande des Felsgebietes Klokočské Felsen.

 

Ich wünsche Ihnen eine wunderbare Reise!